Einzeltraining:

Verhaltensberatung

Nach der Statusanalyse bekommt Ihr einen schriftlichen Trainingsplan und eine Prognose, wie der weitere Trainingsverlauf aussehen könnte, ob noch mehr Einzeltraining sinnvoll wäre oder besser in der Gruppe trainiert werden sollte. In jedem Fall ist ein Einzeltraining vor dem Einstieg in die Gruppe Voraussetzung, da ich Euch so in der Gruppe besser fördern kann.

...

Beratung vor der Anschaffung eines Hundes

Welche Rasse ist die richtige für uns? Sollen wir einen Welpen oder lieber einen älteren Hund nehmen? Vom Züchter, aus dem Tierheim oder aus dem Auslandstierschutz? Worauf soll ich achten, wenn ich einen Hund aussuche, und wie erkenne ich, dass ein Hund für mich geeignet ist? Gemeinsam können wir die Antworten auf all diese Fragen finden. Gerne schätze ich Hunde ein, ob sie für Eure Bedürfnisse geeignet sind, und helfe auch bei der ersten Eingewöhnung.

...

Ernährungsberatung

Trockenfutter, Dose oder Frischfleisch (BARF)? Welches Futter ist für meinen Hund und meinen Alltag gut geeignet? Ernährung spielt eine wichtige Rolle, nicht nur bei der Gesunderhaltung, sondern auch bei Verhaltensproblemen, Allergien und anderen gesundheitlichen Problemen. Ich biete eine individuelle Beratung zum Thema Ernährung an unter Berücksichtigung Eurer persönlichen Situation und der des Hundes.

Kind-und-Hund-Beratung

Es gibt schon den Hund und nun kommt ein Baby dazu. Oder Ihr habt Kinder und nun soll ein Hund zu Hause einziehen. Hier gibt es vieles, das man beachten kann und manchmal auch sollte, damit das Zusammenleben gut funktioniert. Hier berate ich gerne individuell und umfangreich.

Hundeführerschein für Kinder

Der Umgang mit Hunden will gelernt sein. Sowohl für Kindergärten und Grundschulen als auch für Familien biete ich verschiedene Formate an, in denen ich mit den Kindern darüber spreche, wie ich mich Hunden, vor allem fremden Hunden gegenüber richtig verhalte. Wir sprechen über Körpersprache und Verhalten der Hunde und was ich tun kann, wenn ich Angst habe. Wir machen Übungen, um zu erfahren, wie sich ein Hund fühlt, wenn ich auf ihn zugehe, und vieles mehr. Dieses Wissen hilft dabei, den Kindern die Angst zu nehmen und ihnen Sicherheit im richtigen Umgang mit Hunden zu geben. Bei Interesse bitte ansprechen!

Gruppentraining:

Welpengruppe

In den Welpengruppen möchte ich einen geschützten Rahmen bieten, in dem wir über den Aufbau von Beziehung und Erziehung sprechen. Wir schauen den Hunden zu, wie sie kommunizieren, und lernen dabei schon mal viel über die Sprache der Hunde. Ihr lernt, wann und wie Ihr Eurem Hund Schutz bietet und wie Ihr ihm helfen könnt, die Welt kennenzulernen. Wir bilden jetzt die Grundlage, auf die wir später zugreifen können.

...

Erziehungsgruppe

Hier trainieren bewusst die Pubertierenden mit den Älteren zusammen. Diese Gruppe ist also auch für erwachsene Hunde, die noch nichts oder nur sehr wenig können. Wir trainieren wichtige Grundsignale und arbeiten hier weiter an Eurer Bindung.

...

Spezialspaziergänge

Hier machen wir viele schöne Dinge. Nasenarbeit, Bewegungs- und Koordinationsspiele, aber auch ein bisschen Gehorsam, Ruheübungen und Kooperationsspiele.

...
...